Wie lange kann ich Hörgerätebatterien benutzen?

Veröffentlicht am

Diese Frage kann man nicht pauschal beantworten. Das ist sehr stark abhängig von

  • der Nutzungsdauer des Hörgeräts
  • der eingestellten Lautstärke
  • dem Typ der Batterie

Wird das Hörgerät täglich benutzt können die Batterien je nach Modell  zwischen 3 und 10 Tagen halten. Um den aktuellen Ladezustand festzustellen, gibt es für wenig Geld entsprechende Batterietester, die nebenbei auch noch einen Vorratsspeicher für Batterien enthalten.

2 Gedanken zu „Wie lange kann ich Hörgerätebatterien benutzen?

  1. Hallo Herr Bollig,
    Ich habe mein Hörgerät oft einige Tage nicht an und nehme in der Zeit die Batterien aus dem Gerät. Mir ist aufgefallen, dass die Batterien trotzdem leer sind.
    Kann es sein, dass meine Batterien sich entladen, auch wenn nicht das Hörgerät nicht trage?

    1. Hallo Ricarda,
      danke für die Anfrage.
      Ja das ist richtig. Der Entladeprozess setzt ein, sobald die Batterien Luft ziehen, das heißt, sobald die Schutzfolie abgezuogen wird, beginnt, bedingt durch die einsetzende chemiche Reaktion der Enladeprozess. Sie sollten die Hörgeräte jedoch abschalten wenn Sie diese nicht benutzen, denn bei eingeschaltetem Gerät wird natürlich durch den Eigenverbrauch zusätzlich Energie aus der Zelle entzogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.